unternehmen

Die Bauindustrie als treibender Motor der Wirtschaft, diese Dynamik hat Gerhard Dingler frühzeitig erkannt und bereits 1969 die DINGLER Baumaschinen gegründet.

 Das Erfolgs-Konzept setzte sich aus Produktleistung plus Service zusammen. Bauunternehmen wurden nicht nur mit modernen und hochqualitativen Baumaschinen und Baugeräten versorgt, sondern auch mit dem passenden Service. Ab 1970 vergrößerte sich kontinuierlich das Team mit qualifizierten Baufachleuten und Baupraktikern, die in Beratung und Service tätig sind. Mit Kreativität, Einsatz und Serviceorientierung wurde die Nähe zum Kunden verstärkt und das Produkt- und Dienstleistungsspektrum ständig erweitert.

Doch die Bauindustrie veränderte sich massiv. Im Hause DINGLER Baumaschinen wurden die Zeichen der Zeit erkannt und rechtzeitig die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet und Strukturen für noch mehr Kundenorientierung geschaffen.

Damals wie heute stehen die praxis- und bedarfsgerechte Baustellenausstattung, die der Kosten- und Ablaufoptimierung auf der Baustelle dienen, im Vordergrund.